Zurück zur Übersicht

5. Jagdbogenturnier in Laaber 2008

Und wieder einmal waren wir in Laaber auf dem Turnier, ein paar Bilder von dem Turnier haben wir auch bekommen.

Hier unsere Ergebnissliste von dem Turnier.

Blankbogenklasse (alle visierlosen Bögen), Schüler, Männlich:
1. Platz gewann Florian Stolper mit 510 Punkten davon 14 Kills mit seinem Langbogen.
4. Platz gewann Moritz Müller mit 374 Punkten davon 5 Kills mit seinem Primitivbogen.
6. Platz gewann Michael Herrmann mit 360 Punkten davon 3 Kills mit seinem Primitivbogen.
Primitivbögen sind aus einem Stück Holz, so wie sie in den Kursen gebaut werden.

Primitivbogenklasse, Jugend, Männlich:
1. Platz gewann David Thiesbrummel mit 278 Punkten davon 4 Kills.
2. Platz gewann Paul Meisner mit 274 Punkten davon 3 Kills.
3. Platz gewann Max Reich mit 196 Punkten davon 2 Kills.

Primitivbogenklasse, Herren:
4. Platz gewann Hartmut Kulas mit 334 Punkten davon 3 Kills.
7. Platz gewann Uli Höhn mit 264 Punkten davon 3 Kills.
8. Platz gewann Klaus Schellmann mit 242 Punkten davon 2 Kills.
9. Platz gewann Peter Kohnke mit 240 Punkten davon 1 Kills.
10. Platz gewann Lothar Kohnke mit 190 Punkten davon 0 Kills.
11. Platz gewann Hans-Jürgen Sell mit 148 Punkten davon 0 Kills.

Langbogenklasse, Herren:
21. Platz gewann Leo Mack mit 370 Punkten davon 4 Kills.
26. Platz gewann John Herbert mit 288 Punkten davon 1 Kills.
27. Platz gewann Uli Badstuber mit 276 Punkten davon 2 Kills.
28. Platz gewann Sawas Ritz mit 266 Punkten davon 3 Kills.
29. Platz gewann Gerald Mauer mit 236 Punkten davon 3 Kills.

Recurvebogenklasse, Jugend, Männlich:
1. Platz gewann Sebastian Seewald mit 526 Punkten davon 14 Kills.

Recurvebogenklasse, Damen:
9. Platz gewann Elena Slomin mit 286 Punkten davon 5 Kills.

Recurvebogenklasse, Herren:
2. Platz gewann Tobias Schweigert mit 476 Punkten davon 11 Kills.
33. Platz gewann Erich Müller mit 274 Punkten davon 4 Kills.
34. Platz gewann Manfred Heller mit 262 Punkten davon 3 Kills.
35. Platz gewann Franz Selzle mit 260 Punkten davon 2 Kills.
38. Platz gewann Rainer Steger mit 218 Punkten davon 2 Kills.
39. Platz gewann Joachim Hirnthaler mit 214 Punkten davon 2 Kills.

Hier noch die gesamte Ergebnisliste zum Download: Ergebnisse.pdf

Weitere Infos zu dem Turnier gibt auf der Webseite der Turnierveranstalter:
JBC Laaberquelle e.V.

 

Zeit für Bilder war nur am Dopingstand, wo wir uns aufputschten um die nächsten Ziele zu treffen.

 

Grüner T-Shirt-Haufen von Hemhofen bei der Siegerehrung im rechten Bild.

Zurück zur Übersicht

Seitenanfang